Deutsche Version

Nibuxs bietet spezialisierte Dienstleistungen in den Bereichen Strassenbau und Flughafen Technik.

Kernkompetenzen

Dienstleistungen

Das Unternehmen

Nibuxs besteht aus dem Zusammenschluss von drei Bauingenieure. Gemeinsamer Treffpunkt war das Strassenbaulabor (LAVOC) von dem Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL), wo alle Nibuxs Mitglieder promoviert haben.

Die Doktorarbeit von Jacques Perret (2003) untersucht das Mechanische Verhalten der Strassen, insbesondere in Bezug auf deren Dimensionierung. Parallel zu seiner Tätigkeit bei Nibuxs ist Jacques Perret Redakteur für die Ingenieurwesen in der Zeitschrift TRACÉS verantwortlich.

Mehdi Ould Henia schrieb seinerseits eine Doktorarbeit (2005) in dem Bereich Rheologische Untersuchungen bei dem Mischgut Bindemittel deren Erstellung aus Gummi Pulver besteht. Unteranderem ist er spezialisiert in Strassenbau Instrumentalisierung.

Nicolas Bueche’s Doktorarbeit (2011) untersucht Niedertemperaturasphalt (Semiwarmasphalte) und die Entwicklung eines Multi-Kriterium Model für die Entscheidungsunterstützung bei der Wahl der Strassenbau Technologie. Dieses Modell wird zurzeit bei Nibuxs zur Projektunterstützung / Projektsteuerung angewendet.

Seit 2013 ist mit Marc-Antoine Fénart als zusätzlicher Mitarbeiter dazugestossen. Marc-Antoine ist Bauingenieur ETH Lausanne,  und er ergänzt die Kompetenz von Nibuxs im Bereich Erhaltungsmanagement von Fahrbahnen.

Mitgliedschaften

Die Inhaber von Nibuxs sind aktive Mietglieder des Verbands für Forschung und Normierung im Strassen- und Verkehrswesen (VSS) und treten in folgenden Expertenkomissionen auf (EK):

Graphisme: valeriebovay.ch
Programmation: aboutblank.ch

Ce site utilise des cookies afin de vous offrir une expérience optimale de navigation. En continuant de visiter ce site, vous acceptez l’utilisation de ces cookies.

J’ai comprisEn savoir plus